Flash Download 3D-Zeitschrift benötigt das Flash 9 Plugin von Adobe.
Download von adobe.com

Bitte Stellen Sie sicher dass Javascript
in Ihrem Browser aktiviert und erlaubt ist.


Content:
1
Vitamin CC Wie professionelle Kommunikation den Mittelstand stärkt

2


3
CC wie Communication Consultants Vitamine sind unentbehrlich. Sie kurbeln den Stoffwechsel an, helfen bei der Umwandlung von Nahrung in Energie und stärken die Abwehrkräfte. So wichtig Vitamine für den Körper sind, so wichtig ist professionelle Kommunikation für Unternehmen und Organisationen. Sie macht Produkte und Leistungen bekannt, baut ein positives Image bei Kunden und Meinungsbildnern auf und motiviert Mitarbeiter. Wir unterstützen Unternehmen bei der Entwicklung und erfolgreichen Umsetzung von Kommunikationssystemen. Ob Konzeption und Beratung, klassische Medienarbeit, Online-Kommunikation oder Corporate Publishing ­ bei allem, was wir tun, ist eine große Portion Vitamin CC mit dabei.

4
Energie für den Mittelstand Investitionen in Kommunikation zahlen sich aus. Zum Beispiel beim Wettbewerb um die besten Köpfe. Ein Unternehmen mit positivem Image ist auch als Arbeitgeber attraktiv. Bei der Akquise neuer Kunden oder der Finanzierung öffnen Public Relations ebenfalls Türen. Aufmerksamkeit ist kein Privileg der Großen, denn der Mittelstand hat viele Trümpfe für eine wirksame Kommunikation. · · · Erfolgsgeschichten: Viele Mittelständler sind in ihrem Segment Marktführer ­ "Hidden Champions", die sich durch Flexibilität, gute Ideen und Kundennähe auszeichnen. Bindung: Die Verankerung in ihrem Umfeld macht die Themen der Unternehmen für regionale Medien interessant. Gesichter: Bei inhabergeführten Unternehmen bietet sich eine personalisierte Kommunikation an. Denn ihre Geschäftsführung steht oft glaubwürdiger für das Unternehmen als angestellte Manager. Werte: Mit einem mittelständischen Unternehmen verbinden viele Menschen Werte wie Innovationsfähigkeit, Flexibilität, Tradition und Stabilität.

5
Was Mittelständler von CC erwarten können · · · · Kommunikation auf Augenhöhe Erfahrung mit und Verständnis für Strukturen und Budgets im Mittelstand Zuverlässigkeit und Effizienz im Tagesgeschäft Kostentransparenz und messbare Ergebnisse

6
Für ein starkes Immunsystem Change Communication unterstützt Veränderungsprozesse in Unternehmen. Ob strategische Neuausrichtung, Restrukturierung oder Fusion, eine offene und durchdachte Kommunikation hilft, die Mitarbeiter als Mitstreiter zu gewinnen ­ und sie beugt Konflikten vor. Neben dem internen Dialog kommt es darauf an, die neue Unternehmensidentität nach außen, an Kunden, Geschäftspartner und die Öffentlichkeit zu transportieren. Unter verschärfter Beobachtung stehen Unternehmen natürlich auch bei Krisen. Auslöser dafür gibt es viele: von der Rückrufaktion über Standortschließungen bis hin zu Unfällen. Immer besteht die Herausforderung darin, nicht in Schockstarre zu verfallen, sondern das Unternehmen mit der richtigen, aktiven Kommunikation zu stärken.

7
Warum Kommunikation in Veränderungsprozessen unverzichtbar ist · Nur mit loyalen Mitarbeitern kann sich ein Unternehmen erfolgreich neu ausrichten. Transparenz und eine zeitnahe Information motivieren die Mitarbeiter und fördern das Vertrauen in den neuen Kurs, während Schweigen und Geheimniskrämerei sie verunsichern. Veränderungsprozesse und Krisen haben viel mit Stimmungen und Psychologie zu tun. Gerade während dieser emotionalen Phasen sind Argumente und Dialogbereitschaft besonders wichtig. Ob Kunden, Mitarbeiter, Betriebsräte oder Investoren ­ eine informierte Öffentlichkeit kann Unternehmensentscheidungen besser verstehen und nachvollziehen. Neue Produkte und Dienstleistungen werden entwickelt und müssen durch Kommunikation im Markt etabliert werden. Budgets sollten so effizient wie möglich eingesetzt werden. Public Relations sind nicht nur günstiger, sondern auch glaubwürdiger als Werbung. · · ·

8
Damit Kommunikation Früchte trägt Mit unserer Außensicht fällt es leichter, zwischen dem Unternehmen und seinen verschiedenen Zielgruppen zu vermitteln. Medien, Kunden, Mitarbeiter oder Investoren, jede Zielgruppe hat ihre eigenen Interessen. Wer seine Kommunikation nicht danach ausrichtet, riskiert, dass Botschaften ihre Empfänger nicht erreichen: Presseinformationen landen im Papierkorb, Mitarbeitermagazine werden nicht gelesen und das Unternehmensblog bleibt unkommentiert. Wir kennen die unterschiedlichen Instrumente, Kanäle und Medien genau. Professionelle Kommunikation ist ein komplexes System, das konzipiert, geplant, aufgebaut und betrieben werden muss. Wir wissen, wie das geht ­ und erfüllen diese Aufgaben mit einer Effizienz, die überzeugt.

9
Am besten frisch gepresst CC ist Ideenfinder, Kreativitätsverstärker und Schutzschild vor Betriebsblindheit. Wir haben alles, was eine gute Kommunikationsagentur ausmacht. Passendes Handwerkszeug: Fach- und Branchenwissen, konzeptionelles Denken, eine flotte Schreibe, Grafik- und Programmierkompetenz Erfahrung ­ beispielsweise im Umgang mit klassischen und digitalen Medien, im Managen von Projekten und Budgets. Offenheit verbunden mit dem erfrischenden Schuss Kreativität, um für jeden Kunden die passende Lösung zu entwickeln. Denn auch Kommunikation schmeckt frisch gepresst am besten.

10
Konzeption und Beratung Am Anfang steht das Konzept. Was wollen wir erreichen und wie stellen wir fest, ob wir es geschafft haben? Über welche Kanäle und mit welcher Strategie sprechen wir unsere Zielgruppen am besten an? Mit welchen Maßnahmen transportieren wir unsere Botschaften? Stehen diese Leitlinien fest, beginnt die konkrete Themen- und Zeitplanung sowie die Umsetzung mit Hilfe einzelner Instrumente. Unsere Leistungen Beratung Kommunikationsanalysen Kommunikationsstrategien, -konzepte und -systeme Umsetzung und Evaluation

11
[1] Den ElektrowerkzeugeHersteller Metabo beraten und unterstützen wir bei der strategischen Neuausrichtung mit Fokus auf das Bauund Metallhandwerk. [2] Panini steht für weit mehr als Sammelbildchen. Deshalb liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Positionierung von Panini als Deutschlands größter Kinder- und Jugendverlag mit einem breiten Portfolio. [3] In enger Abstimmung mit dem Vorstand begleiteten wir die Fusion der Schwenninger BKK mit der BKK BVM. Schwerpunkt war die interne Kommunikation. [4] Für die Bosch Thermotechnik-Marke Junkers ebnen wir den Weg ins Web 2.0. Schwerpunkt ist der MicrobloggingDienst Twitter. [4]

12
Klassische Medien Medien sind Informationsquelle und Multiplikatoren. Wer in einer demokratischen Gesellschaft Interessen vertritt, braucht sie. Wir identifizieren für unsere Kunden relevante Medien, pflegen den Kontakt zu den jeweiligen Journalisten und bieten ihnen Themen und redaktionelle Beiträge an. Dabei setzen wir auf unsere journalistische Kompetenz, auf überzeugende Inhalte und auf das sogenannte Storytelling: Lesenswerte Geschichten vermitteln die Leistungen eines Unternehmens viel besser als abstrakte Fakten. Das Markenzeichen von CC: (technisch) komplexe Themen verständlich zu erklären und interessant aufzubereiten. Ein Heimspiel haben wir vor allem in der Fachpresse für Wirtschaft, für Bau und Gebäudetechnik, für ITK, für die Automobilbranche und für das Gesundheitswesen. Unsere Leistungen Pressetexte (Technische) Fachbeiträge Externe Pressestelle für Kunden Veranstaltungen für Medien, z.B. Pressekonferenzen und Journalistenreisen Evaluation der Medienresonanz

13
[1] Für den Geschäftsbereich Thermotechnik der Robert Bosch GmbH organisieren wir Pressekonferenzen ­ unter anderem auf der Frankfurter Messe ISH. Page 16 R E G I O N S & L O C AT I O N S CHEManager Europe 11­12/2010 Where Life Science Thrives Ontario Is a Popular Province for Pharma and Biotech Northern Exposure ­ When global companies expand into new countries, these firms often co-locate in local areas that are a business hub for other companies in the same industry. These hubs, or industry clusters, are regional concentrations of inter-connected companies, specialized suppliers, service providers, and associated institutions that allow all of these companies to do business with each other efficiently. Ontario's $15 billion commercial life sciences cluster, based in the Toronto region, is an example. The availability of these business resources is a powerful draw for life sciences companies that want to access the lucrative North American market. The region is anchored by the city of Toronto and covers a 100-kilometer radius to include the cities of Hamilton, Guelph and Kitchener-Waterloo. With over 700 pharmaceutical and medical device companies, the area is home to one of North America's largest commercial life sciences clusters. Expansion-minded companies recognize the value of locating where peer companies are already established. Thirty-two of the top 50 global pharmaceutical companies have Canadian headquarters here, along with dozens of small and medium firms. Many of these companies are geographically concentrated in Mississauga, a community just west of Toronto. The largest global medical device firms are also well represented in the region. 3M, Agfa HealthCare, Boston Scientific, GE Healthcare, Medtronic, Siemens, and over 250 other companies are located in three hubs in Toronto, Mississauga and Markham, a community just north of Toronto. In addition to an experienced workforce of close to 40,000 people, international life science companies are well-served by an established base of business and support services. All the essential functions to support commercial operation are locally available, including more than 220 companies that provide specialized services for the life Sam Lee Director of Life Sciences and Health Care, Toronto Region Research Alliance sciences sector: research; clinical; manufacturing; sales and sales operations; marketing and market research; supply chain management; regulatory; and market access. Global logistics and distribution Integrated firms manage the unique requirements associated with the acquisition and transport of chemicals and temperature-controlled ingredients and products. Sector-specific services include cold chain storage and delivery, clinical trial supply logistics, and reverse logistics. Wholesale and retail channels are well-developed. Health care marketing The industry calls upon an extensive range of marketing, advertising and communications firms that specialize in prescription, over-the-counter and direct-toconsumer products. Graphic design, illustration, photography, direct mail, market research, and professional publication services are also available. Pivotal North American location: One day drive or 60 minute flight to most major cities in the US Northeast and Midwest Physician education and training [2] Focus MONEY berichtet über die Leistungsstärke der Schwenninger BKK THE RHINE VIEW -- FOR COMPANIES THAT LOOK AHEAD. CHEMPARK ­ the right location for innovative materials. Two dozen suppliers develop and manage continuing health education (CHE)/continuing medical education (CME) symposia and events for the industry. Contract research Sixty contract or clinical research organizations (CROs) are located in the Toronto Region. These firms provide pre-clinical studies, study design, regulatory, patient Ontario Life Sciences Sector Revenue ($CAD) Pharma Medical Devices Biotech Source: Government of Ontario including: The Toronto Centre for Phenogenomics; Ontario Cancer Biomarker Network; The Centre for Applied Genomics; Structural Genomics Centre; Terrence Donnelly Centre for Cellular and Biomolecular Research; and Industrial BioDevelopment Laboratory. McMaster University in nearby Hamilton is globally-recognized as a center of excellence in coordinating large, international clinical trials. Employees 15,500 22,000+ 5,000+ Companies 25+ 675+ 140+ 8.3B 4B 2.8B [3] Ein Gastbeitrag im CHEManager Europe positioniert Ontario als Standort für Life Sciences. Ontarios Wirtschaftsministerin Sandra Pupatello im Interview auf der Internationalen Zuliefererbörse von VW. [4] Verbrauchertipps mit Infografik beispielsweise für Buderus und Junkers kommen in der Publikumspresse gut an. [4] CHEMPARK is one of the most important locations in Europe for chemical and chemical-related businesses. Ideally situated along the Rhine, it offers perfect conditions for research into "innovative materials" along with their development and production, impressing with its variety of product networks, comprehensive portfolio of services and high-performance infrastructure. This includes direct access of the three CHEMPARK sites Leverkusen, Dormagen and Krefeld-Uerdingen to the Rhine. monitoring, site management, biostatistics, data management, bio-analytical and medical writing services to meet the sector's needs. Manufacturing More than 30 contract manufacturing companies supply active pharmaceutical ingredients and excipients, and perform custom synthesis, purification and analysis. Packaging services for liquid, semi-solid and solid products include: site licenses and cGMP/ISO certification, encapsulation, tableting, blending, blistering, bottling, shrink wrapping, labeling, card sealing, cartoning, lot and date coding. Manufacturers also produce regular or small runs, first runs, pilot batches and experimental runs as well as packaging for clinical trials. Economic Stability and Positive Business Environment Canada's economy has weathered the economic downturn better than the other G7 countries and is expected to continue its relatively strong performance. In 2010, the World Economic Forum ranked Canada's stable and well-managed financial system as the soundest banking system in the world. In addition to a relatively strong and stable economy, Canada offers some of the most generous R&D tax incentives of any industrialized country, and corporate income and capital taxes are lower than in the U.S. With the fewest steps and shortest time required to set up an enterprise, companies will find a positive business climate. 2 Contact: Exceptional Research Infrastructure The pharmaceutical and medical device industry also benefits from a wide range of clinical, research and educational resources in the region. It is home to one of North America's largest health sciences complexes, with more than 60 hospitals, 37 medical institutions, 8,200 physicians and 54,000 health professionals. The University of Toronto and McMaster University medical schools have 12 affiliated research hospitals. Several state-of-the-art research facilities are located in Toronto's one-square mile Discovery District, Currenta GmbH & Co. OHG CHEMPARK 51368 Leverkusen www.chempark.de Powered by CURRENTA Sam Lee Toronto Region Research Alliance Toronto, Ontario, Canada Tel.: +1 416 673 6670 Fax: +1 416 673 6671 slee@trra.ca www.trra.ca chemanager-online.com/en/ tags/industrial-locations chemanager-online.com/en

14
Corporate Publishing Unternehmenspublikationen sind ein wirksames Instrument, um Mitarbeiter zu motivieren, Kunden zu binden und potenzielle Kunden zu gewinnen. Wir konzipieren, gestalten und produzieren derzeit mehr als 15 periodische Publikationen für Geschäftspartner, Endkunden und Mitarbeiter. Der Umfang reicht vom achtseitigen Newsletter bis zum 64-seitigen Fachmagazin, die Auflage von 1.000 bis 340.000, die Sprachvielfalt von Deutsch bis Chinesisch. Dass E-Journals, Microsites, Blogs, Facebook-Seiten oder mobile Applikationen die gedruckten Magazine flankieren, versteht sich im digitalen Zeitalter von selbst. Unsere Leistungen Kundenpublikationen Mitarbeiterpublikationen Broschüren Verzahnung klassischer und digitaler CP-Instrumente

15
[1] Kundenpublikationen: blinklicht ist das Kundenmagazin der ATR SERVICE GmbH für die Kfz-Branche. Das Buderus Magazin wendet sich an Heizungsfachfirmen. Das neue Fachmagazin von Siemens spricht die Entscheider in der Solarindustrie an. [2] Mitarbeiterpublikationen: Den Austausch zwischen den beiden Unternehmen der Minol-ZENNER-Gruppe fördert das Mitarbeitermagazin ZOOM. Für Bosch erstellt CC beispielsweise das Magazin der Geschäftsbereiche Gasoline Systems und Chassis Systems Control. [3] Broschüren: Der Bosch-Standort Abstatt vereinbart Ökonomie und Ökologie. Die Schwenninger BKK veröffentlicht einen Nachhaltigkeitsbericht. Panini versendet Pressealben der besonderen Art.

16
Online-Kommunikation Der eigene Internetauftritt ist ebenso Bestandteil eines zeitgemäßen Kommunikationssystems wie die Beteiligung an dialogorientierten Social Media von Blogs über Soziale Netzwerke bis zu Wikis. Wer die Chancen wirklich nutzen will, muss die Spielregeln des Web 2.0 beherrschen und mit relevanten (Multimedia-) Inhalten überzeugen. Man darf sich nicht von Hypes blenden lassen, sondern muss seriös prüfen, was passt. Wir entwickeln für unsere Kunden Lösungen, die die Online-Kommunikation um neue Dimensionen erweitert. Unsere Leistungen Websites und Intranetlösungen (CMS-basiert) Social Media Newsroom Unternehmensblogs, Foren und Communities Mobile Medien und Apps E-Mail-Newsletter Pod- und Vodcasts, Unternehmensfilme und -videos Aufbau und Pflege von Social Media Accounts Online-Monitoring und Evaluation Suchmaschinen-Optimierung (SEO) Online-Marketing (SEM)

17
[1] Die Schwenninger BKK ist auf vielen Kanälen online und vernetzt die Online-Ausgabe ihres Kundenmagazins mit mehreren Podcast-Serien und einem eigenen Twitter- und Facebook-Account. [2] Der Newsroom von Communication Consultants bündelt die aktuellen Informationen und SocialMedia-Aktivitäten der Agentur. [3] meine-meisterhaft-website.de, kfz-leibfritz.de Communication Consultants und News Navigators entwickeln Website-Pakete für die 2.300 Kfz-Werkstattund Fachhandelspartner der ATR SERVICE GmbH [2]

18
Der Mix macht's Die Multi-Channel-Strategie ist ein wichtiger Ansatz moderner Kommunikation. Denn einmal erarbeitete Themen lassen sich mehrfach aufbereiten. Wichtig ist nur, den Zielgruppen die für sie relevanten Aspekte auf dem richtigen Kanal in einer für das jeweilige Medium passenden Form zu vermitteln und mit ihnen in Dialog zu treten. Wir achten nicht nur auf die Vernetzung innerhalb der PR, sondern beziehen auch angrenzende Disziplinen wie Events, klassische Werbung und Direktmarketing in unsere Konzepte mit ein. So tritt das Unternehmen nach außen einheitlich auf, und die einzelnen Kommunikationsdisziplinen verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung.

19
Eine Frage der Chemie Letztlich arbeiten nicht Auftraggeber und Agenturen zusammen, sondern Menschen. Wie gut sie vorankommen, hängt davon ab, ob die Chemie stimmt. Die Menschen bei CC, das sind die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Markus Engel und Hubert Heinz und rund 30 PR-Berater, Redakteure, Volontäre, Team-Assistenten, Grafiker und IT-Fachleute. Jeder Kunde wird von einem festen Team begleitet ­ von der Konzeptentwicklung über die Themenplanung bis zur konkreten Umsetzung in der täglichen PR-Arbeit. [1] [2] [1] Markus Engel Sein Interesse gilt der Kommunikation in Theorie und Praxis. Schon während des Studiums der Kommunikationswissenschaft, BWL und Psychologie an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität arbeitete Markus Engel (Jahrgang 1960) in den Pressestellen von Bosch, Siemens und IBM. Danach stieg er als Gesellschafter bei der PR Partner GmbH Societät für Öffentlichkeitsarbeit (München) ein. 1989 baute er die Stuttgarter Niederlassung von PR Partner auf, die er bis 1996 leitete. 1997 gründete er gemeinsam mit Hubert Heinz Communication Consultants. Er entspannt sich beim Tennis, Skifahren und Bogenschießen, bei Reisen durch Kanada oder im Theater. [2] Hubert Heinz Vom Vollblutjournalisten zum überzeugten PR-Fachmann ­ so könnte man den Werdegang des gelernten Journalisten und Diplom-Ökonomen (Universität Hohenheim) in Kurzform beschreiben. Nach seiner Tätigkeit als Volontär und Redakteur bei der Schwäbischen Zeitung war Hubert Heinz Korrespondent für Die Welt und dpa. Als freier Journalist arbeitete er anschließend für Zeitungen und Zeitschriften wie FAZ, ZEIT, WirtschaftsWoche und Rheinischer Merkur, bevor er mit Markus Engel die Agentur aus der Taufe hob. Der gebürtige Schramberger (Jahrgang 1964) fährt gern Ski, spielt Gitarre und tritt mit seiner Band auch gelegentlich live auf.

20
CC auf einen Blick · · · · · · · · · · · Communication Consultants Gründung 1997 Inhabergeführtes Unternehmen, Geschäftsführende Gesellschafter Markus Engel und Hubert Heinz 30 Mitarbeiter Schwerpunkt Business-to-Business-Kommunikation Lehrauftrag Online-Unternehmenskommunikation an der Universität Stuttgart Hohenheim Kooperationspartner der Hochschule der Medien, Stuttgart Branchenschwerpunkte: Auto & Mobilität Energie & Umwelt IT & Kommunikation PR-Agentur Nr. 1 in Baden-Württemberg* Bundesweit Top-10-Agentur für Auto/Motor/Verkehr, Bauen/Wohnen, Medien/Verlage, Corporate Publishing und Interne Kommunikation* Mitglied im Forum Corporate Publishing (FCP), in der Deutschen Gesellschaft für Public Relations (DPRG) und im Deutschen Journalisten Verband (DJV) * Quelle: W&V, Pfeffers PR-Ranking 2009 Bauen & Wohnen Gesundheit & Soziales Medien & Dienstleistungen

21
News Navigators News Navigators (NN) ist die Tochtergesellschaft und Partneragentur von Communication Consultants. Sie hilft Unternehmen, die Möglichkeiten elektronischer Medien optimal zu nutzen. Das Team aus Webdesignern und Software-Entwicklern konzipiert Internet-Auftritte, die perfekt zum Kunden und zu seinen Zielgruppen passen ­ mit komplexen CMS-basierten Webpräsenzen, Online-Marketing (SEO & SEM), Social Media Optimization oder einem Social Media Newsroom. Aus dem Hause NN stammen auch die BaseTechs, ein Software-Paket zum Managen von Kommunikations-Prozessen. Über Leistungen und Referenzen der Agentur informiert die Website www.newsnavigators.de

22
Referenzen (Auswahl): iPoint Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren? Eine Auswahl vitaminreicher Fallbeispiele finden Sie unter agenturforum.cc/referenzen

23
Fotos: CC iStockphoto Fotolia Text/Grafik: CC Litho: Herzog Reprotechnik Für Ihre spezielle Portion Vitamin CC wenden Sie sich bitte an: Markus Engel, engel@postamt.cc, Telefon 0711 - 9 78 93-11 Hubert Heinz, heinz@postamt.cc, Telefon 0711 - 9 78 93-21

24
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz Jurastraße 8 70565 Stuttgart Phone +49 (711) 9 78 93-0 Fax +49 (711) 9 78 93-44 cc@postamt.cc www.CommunicationConsultants.de