Agentur
 
19.05.2011

AUTO BILD: Neuer VW Passat kommt 2014
Mehr Platz, mehr Luxus, mehr Modelle / Design wird deutlich markanter / Mildhybrid und Plug-in-Hybrid runden Antriebskonzept ab / Aktuelle Vorabinformation aus Heft Nr. 20, Erscheinungstermin 20.5.2011

Volkswagen bringt 2014 die achte Generation des Passat auf den Markt. Die Wolfsburger
setzen dabei vor allem auf mehr Platz, mehr Luxus und mehr Modelle. Das berichtet
AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 20/2011). Intern trägt der
neue Passat die Bezeichnung B8 und soll auf dem VW-eigenen Technikbaukasten für
Fronttriebler mit Quermotor MQB-B basieren. Damit bleibt es bei der strikten Trennung
zwischen VW Passat mit Quermotor und Audi A4 mit Längsmotor. Ein vormals geplanter
XXL-Passat auf Audi-A6-Basis ist dagegen vom Tisch.

Die neue Passat-Generation geht zuerst wieder als viertürige Stufenhecklimousine ins
Rennen. Drei Monate später folgt der Variant. Zudem soll es eine zweite Auflage des
viertürigen CC geben. Noch nicht entschieden ist, ob auch ein zweitüriges Passat
Coupé und ein Passat Cabrio mit Metalldach in den Verkaufsräumen stehen werden.

Der neue Passat legt sein biederes Äußeres ab: Die Konturen werden schärfer, dazu
verläuft an den Flanken eine auffallende "Tornado"-Linie auf Höhe der Türgriffe vom
vorderen Kotflügel bis zu den Rückleuchten. Der neue Dachbogen wird coupéhafter und
gestreckter. Auch in puncto Nutzwert wird der Passat B8 interessanter: Der Radstand
wächst und mit ihm die Beinfreiheit im Fond und der Laderaum im Variant. Die Benziner
werden mit Motoren von 130 (1.4 TSI) bis 250 PS (2.0 TSI) angetrieben. Die Bandbreite
bei den Dieselmotoren reicht von 105 (1.6 TDI) bis 204 PS (2.0 BiTDI).

Weit gediehen sind die Hybrid-Varianten. Der Mildhybrid beschränkt sich auf eine
Pufferbatterie. Sie speichert Bremsenergie, die sich zum Beschleunigen wieder abrufen
lässt. Mit dem Plug-in-Hybriden ist auch rein elektrisches Fahren möglich. Zwei
Leistungsstufen - mit 70 und 110 PS - sind hier in der Diskussion. Diese Modelle
können dann zwischen 20 und 60 Kilometer unter Strom fahren. Zudem soll es auch ein
Modell mit Erdgasantrieb geben, in Form einer 150 PS starken 1,4-Liter-TSI-Maschine.

PDF – 0.1 MB  

Zur Veröffentlichung frei - Beleg erbeten
Fragen bitte an:

email Klaus Papp

Communication Consultants GmbH
Engel & Heinz

Jurastraße 8
70565 Stuttgart

Telefon +49 (711) 97893-16
Telefax +49 (711) 97893-44
Die Schwenninger Krankenkasse Überblick
Meldungen nach Branchen
Communication Consultants News
Neuste Informationen rund um unsere Agentur
17
Dec
2014
Jeden Tag eine Portion Vitamin CC für 140 Dreikäsehochs
Die Stuttgarter PR-Agentur Communication Consultants (CC) unterstützt ein Jahr lang die Kita und den Kindergarten Rominger im benachbarten Stuttgart-Heslach – und versorgt die Kinder dort täglich mit einer gehörigen Portion Vitamin CC ...
» weiterlesen

19
Nov
2014
Professionelles Texten als PR-Handwerk
Seit fünf Jahren leitet CC den Workshop „Ich kann schreiben! Professionelles Texten als PR-Handwerk“ am Institut für Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim


...
» weiterlesen

del.icio.usdigg.comLinkaARENAMister Wonggoogle.comMyLink.deRedditWebnewsYahooMyWeb