Agentur
INVEST ONTARIO
 
23.08.2011

Ontario etabliert Anreizsystem für Elektrofahrzeuge
Provinzregierung investiert aktuell rund 56 Millionen Euro in Vorschläge zum Ausbau der Infrastruktur für Elektromobile in Ontario

Ontario, August 2011 - Die Regierung von Ontario belohnt Vorschläge, wie
Elektro-Ladestationen in der kanadischen Provinz gebaut, getestet und flächendeckend
ausgeweitet werden können. Ausgewählte Projekte von Unternehmen und öffentlichen
Einrichtungen erhalten insgesamt 56 Millionen Euro (80 Mio. kan. Dollar). Dieser
Anreiz ist das jüngste von vielen Beispielen, wie Ontario verstärkt Elektrofahrzeuge
auf die Straßen bringen möchte. Jeder Käufer erhält beispielsweise 3.500 bis 6.000
Euro (5.000 - 8.500 kan. Dollar) beim Erwerb eines Elektroautos. Zudem sind die
Ökomobile mit einem "grünen" Nummernschild versehen, mit dem die Fahrzeughalter auf
Sonderspuren (high occupancy vehicle lane, HOV) fahren dürfen.

"Unser Ziel ist es, Ladestationen dort zu installieren, wo sie für den Nutzer gut zu
erreichen und nützlich sind. Wir arbeiten hart dafür, dass wir eine führende Rolle im
Bereich Erneuerbare Energien in Nordamerika einnehmen", sagt Dalton McGuinty, Premier
von Ontario. Der 56 Millionen schwere Fonds ist Teil der Investitionen für
Infrastrukturprojekte in Höhe von 25 Milliarden Euro (35 Mrd. kan. Dollar), die für
die nächsten drei Jahre ausgelegt sind. Bis 2020 soll laut Regierung jedes zwanzigste
Auto in Ontario ein Elektrofahrzeug sein.

Auch Deutschland setzt sich für den Ausbau der Infrastruktur der Elektro-Zapfsäulen
ein und plant 500 Millionen Euro in die Elektromobilität zu investieren. Anreize beim
Neukauf eines Elektrofahrzeuges gibt die deutsche Regierung zwar nicht, dafür
verspricht sie Steuervergünstigungen und Sonderrechte, wie eine zehn Jahre lange
Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer und die Nutzung von Buslinien sowie speziellen
Parkplätzen.

Weitere Details:
Elektroautomobilität in Ontario

PDF – 0.1 MB  


Zur Veröffentlichung frei - Beleg erbeten
Fragen bitte an:

email Christine Fröhler

Communication Consultants GmbH
Engel & Heinz

Jurastraße 8
70565 Stuttgart

Telefon +49 (711) 97893-37
Telefax +49 (711) 97893-44
Die Schwenninger Krankenkasse Überblick
Meldungen nach Branchen
Communication Consultants News
Neuste Informationen rund um unsere Agentur
17
Dec
2014
Jeden Tag eine Portion Vitamin CC für 140 Dreikäsehochs
Die Stuttgarter PR-Agentur Communication Consultants (CC) unterstützt ein Jahr lang die Kita und den Kindergarten Rominger im benachbarten Stuttgart-Heslach – und versorgt die Kinder dort täglich mit einer gehörigen Portion Vitamin CC ...
» weiterlesen

19
Nov
2014
Professionelles Texten als PR-Handwerk
Seit fünf Jahren leitet CC den Workshop „Ich kann schreiben! Professionelles Texten als PR-Handwerk“ am Institut für Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim


...
» weiterlesen

del.icio.usdigg.comLinkaARENAMister Wonggoogle.comMyLink.deRedditWebnewsYahooMyWeb