Agentur
BUDERUS
 
12.06.2012

Buderus stellte beim Bundespräsidenten aus
Zukunftsweisendes Konzept "Energie-Plus-Haus" auf der Woche der Umwelt im Schlosspark Bellevue präsentiert

Nur besonders durchdachte und innovative Natur- und Klimaschutzprojekte durften bei
der Woche der Umwelt gezeigt werden, die Bundespräsident Joachim Gauck gemeinsam mit
der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Anfang Juni 2012 im Park von Schloss Bellevue in
Berlin veranstaltet hat. Mit dem zukunftsweisenden Konzept des Energie-Plus-Hauses
(EPH) zählte Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, in diesem Jahr zu den 200
ausgewählten Ausstellern. Alle Bewerber wurden von einer fachkundigen Jury geprüft,
denn die Projekte auf der Woche der Umwelt mussten ressourcenschonend, nachhaltig und
effizient sein.

Mit der entsprechenden Systemtechnik stellt das EPH übers Jahr gesehen mehr Wärme und
Strom bereit, als seine Bewohner verbrauchen. Um ein Energie-Plus zu erreichen, muss
dem Energieverbrauch für Heizung, Warmwasser und elektrische Haushaltsgeräte eine
regenerative Energiegewinnung gegenüberstehen. Dieses "Plus" lässt sich über
Photovoltaik für die regenerative Stromerzeugung und zusätzlich durch die Nutzung von
thermischer Solarenergie - also regenerativer Wärmeerzeugung - erzielen.

Mit diesem System erreicht Buderus schon heute die energie- und klimapolitischen
Ziele der Bundesregierung bis 2050 in Gebäuden, nämlich die Minderung des
Primärenergiebedarfs um 80 Prozent sowie die Minderung der CO2-Emissionen um 80 bis
95 Prozent.

"Das Energie-Plus-Haus ist ein zukunftsweisendes System, das mit heute verfügbarer
Technik einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leistet", sagt Luc Geerinck,
Marketingleiter Buderus Deutschland. "Wir freuen uns sehr über die Anerkennung, die
unserem Energie-Plus-Haus mit der Präsentation beim Bundespräsidenten zuteil wurde."


Untermauert wird die Stellung von Buderus zusätzlich noch durch die Verleihung des
Plus X-Award als "Innovativste Marke des Jahres". Mit dieser Auszeichnung werden die
Marken mit den meisten Gütesiegeln in den 21 Produktgruppen des Plus X-Award geehrt.
Hier gehen besondere Leistungen in den Kategorien Innovation, High Quality, Design,
Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie und Ökologie gleichberechtigt in die
Gesamtbewertung der erfolgreichsten Marke ein. Den Plus X-Award "Produkte" hat
Buderus für das Wärmepumpen-Hybridsystem Logatherm WPLSH sowie die
Brennwert-Solar-Hybrid-Unit Logamax plus GBH172 erhalten.

PDF – 0.4 MB  



Zur Veröffentlichung frei - Beleg erbeten
Fragen bitte an:

email Jörg Bonkowski

Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar
Die Schwenninger Krankenkasse Überblick
Meldungen nach Branchen
Communication Consultants News
Neuste Informationen rund um unsere Agentur
17
Dec
2014
Jeden Tag eine Portion Vitamin CC für 140 Dreikäsehochs
Die Stuttgarter PR-Agentur Communication Consultants (CC) unterstützt ein Jahr lang die Kita und den Kindergarten Rominger im benachbarten Stuttgart-Heslach – und versorgt die Kinder dort täglich mit einer gehörigen Portion Vitamin CC ...
» weiterlesen

19
Nov
2014
Professionelles Texten als PR-Handwerk
Seit fünf Jahren leitet CC den Workshop „Ich kann schreiben! Professionelles Texten als PR-Handwerk“ am Institut für Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim


...
» weiterlesen

del.icio.usdigg.comLinkaARENAMister Wonggoogle.comMyLink.deRedditWebnewsYahooMyWeb