Agentur
 
04.07.2011

Mehr Spiele-Tempo mit aktuellen Mainboards

COMPUTERBILD SPIELE testet fünf Mainboards / Meist hohes Tempo / Gute Ausstattung / Teils hoher Stromverbrauch


Das Mainboard ist der Motor des PC. Wenn der jedoch ins Stottern kommt, kann ein Rechner Spiele nicht mit Höchsttempo darstellen. Dann hilft eine neue Hauptplatine, die dem Computer Beine macht. Wie schnell und wie gut ausgestattet aktuelle Mainboards sind, hat die Fachzeitschrift COMPUTERBILD SPIELE mit fünf Oberklasse-Modellen für 162 bis 329 Euro getestet (Heft 8/2011, ab Mittwoch im Handel).

Die getesteten Mainboards eignen sich für alle neuen Sandy-Bridge-Prozessoren von Intel und arbeiten allesamt mit den schnellen Chipsätzen P67 und Z68. Alle Modelle haben den BIOS-Nachfolger EFI an Bord. Außerdem bieten sie Platz für zwei Grafikkarten und besitzen mindestens zwei USB-3.0-Anschlüsse. Mit einer externen USB-3.0-Festplatte läuft der Datenverkehr dann rund fünfmal schneller als mit einem USB-2.0-Anschluss.

Die Testkandidaten besitzen SATA-2-Buchsen und mindestens zwei schnelle SATA-3-An¬schlüsse.
Testsieger Big Bang Marshall B3 von MSI (Testergebnis: 2,16) hatte im COMPUTERBILD SPIELE-Test klar die Nase vorn. Ausgestattet mit einer aktuellen Grafikkarte lieferte das MSI-Mainboard mit 33,65 FPS (Frames per Second) ein ordentliches Spieletempo. Die Netzwerkgeschwindigkeit war mit mehr als 107 Megabyte pro Sekunde (MB/s) absolut top. Die Platine hat die meisten PCI-Express-Steckplätze aller Prüflinge - acht an der Zahl. Ein Wermutstropfen: Der hohe Stromverbrauch von 126 Watt unter Volllast. Darüber hinaus ist die Platine mit 329 Euro auch das teuerste Modell im Test.

Nur halb so teuer ist der zweitplatzierte Preis-Leistungs-Sieger P8Z68-V Pro von Asus (Testergebnis: 2,36; Preis: 162 Euro), der mit einer aktuellen Grafikkarte ein Spieletempo von fast 36 FPS bot. Rund 106 MB/s betrug die Netzwerkgeschwindigkeit.

Für ein ruckelfreies Spielevergnügen ist eine Grafikkarte Pflicht: Zwar haben alle Sandy-Bridge-Prozessoren einen Grafikchip an Bord. Ohne Unterstützung einer separaten Grafikkarte taugt der aber nur fürs Internet und für Büroanwendungen - für aktuelle Spiele ist er alleine zu schwach.

COMPUTERBILD SPIELE im Internet: www.cbspiele.de

PDF – 0.1 MB  

Zur Veröffentlichung frei - Beleg erbeten
Fragen bitte an:

email Alexander Praun

Communication Consultants GmbH
Engel & Heinz

Jurastraße 8
70565 Stuttgart

Telefon +49 (711) 97893-19
Telefax +49 (711) 97893-44
Überblick
Meldungen nach Branchen
Communication Consultants News
Neuste Informationen rund um unsere Agentur
14
Apr
2016
CC baut Spitzenposition in Baden-Württemberg aus
Stuttgarter Agentur Communication Consultants ist zum siebten Mal in Folge die Nummer eins unter den auf PR spezialisierten Agenturen im Ländle ...
» weiterlesen

18
Jan
2016
Neue Volontäre an Bord
Philipp Jeandrée und Miriam Oser verstärken das Team von Communication Consultants ...
» weiterlesen

del.icio.usdigg.comLinkaARENAMister Wonggoogle.comMyLink.deRedditWebnewsYahooMyWeb